Niederlande NachrichtenThemen > TechnologieThemen > Digitale WeltHöhere Produktion, Sicherheit und Qualität durch Kenntnisse über Roboter

Höhere Produktion, Sicherheit und Qualität durch Kenntnisse über Roboter

Mit intelligent integrierten Robotern hat Tebulo Robotics einen festen Kundenstamm bei großen Maschinenbauern und in der weltweiten Aluminium- und Stahlindustrie. „Auch im Bauwesen, bei erneuerbaren Energien, in der Luftfahrt und im maritimen Bereich können wir etwas bewirken.“

Unter dem Rauch der Koninklijke Hoogovens (heute TataSteel) wuchs die 1974 gegründete Tebulo Robotics aus dem niederländischen Warmenhuizen. Inzwischen wenden sich Kunden aus der ganzen Welt an die Niederländer, um ihre Fabrikprozesse mit integrierten Robotern effizienter zu gestalten. „Unser Ziel ist es, die Fertigungsindustrie mit der besten verfügbaren Robotik zu Höchstleistungen zu bringen“, sagt Geschäftsführer Rob Beentjes.

Obwohl Tebulo Kunden auf der ganzen Welt hat, konzentriert sich das Unternehmen immer mehr auf Deutschland. „Wir arbeiten schon lange gut mit großen Maschinenbauern und Konzernen aus der Aluminium- und Stahlindustrie wie ThyssenKrupp, Salzgitter und Novelis zusammen, aber wir glauben, dass wir auch mit Unternehmen aus vielen weiteren Branchen gut zusammenarbeiten können.“

Bild für Höhere Produktion, Sicherheit und Qualität durch Kenntnisse über Roboter

Bibliothek von Fachwissen

In immer mehr Fabrikprozessen kann ein Roboter Arbeit abnehmen. Entscheidend ist jedoch, wie Sie den Roboter einsetzen, sagt der Unternehmensentwickler Pieter Oord. „Der Roboter als solcher ist ein ‚dummes Ding‘. Die Kombination mit der richtigen Software und den richtigen Tools macht letztlich den Unterschied.“

Um einen Roboter richtig in den Produktionsprozess zu integrieren, ist viel Wissen und Erfahrung erforderlich, ergänzt Beentjes. „Um die richtige Gesamtlösung anbieten zu können, braucht man Ingenieurwissen. Dank unserer 35-jährigen Erfahrung haben wir sozusagen eine Bibliothek von Fachwissen aufgebaut.“

Und das ermöglicht es Tebulo, in kürzester Zeit Lösungen nach Maß zu finden. „Jetzt, wo wir immer häufiger auch außerhalb der Stahlindustrie arbeiten, sehen wir, dass unser Ansatz auch in anderen Branchen gut funktioniert.“

Bild für Höhere Produktion, Sicherheit und Qualität durch Kenntnisse über Roboter

Autonomer, mobiler Roboter

Ein gutes Beispiel ist der von Tebulo Robotics entwickelte Autonome Mobile Roboter (AMR), der die Rotorblätter von Windkraftanlagen automatisch inspiziert, schleift und poliert.

Die gleiche Technik kann auch im maritimen Bereich oder in der Luftfahrt eingesetzt werden. Es wurden bereits erste Gespräche mit der Fluggesellschaft KLM über das vollautomatische Schleifen und Lackieren von Flugzeugen geführt.

„Aber man kann diese Art von Robotern auch für die Behandlung aller Arten von großen und schwer zugänglichen Oberflächen einsetzen. Und man kann damit digitale 3D-Bilder erstellen.“

Sowohl in Deutschland als auch in den Niederlanden herrscht Wohnungsknappheit. „Die Bauindustrie wird immer mehr Serienhäuser bauen. Diese Art von Fertighäusern wird in Fabrikhallen nach Vorbild der Automobilindustrie zu Tausenden vorbereitet. Auch hier kann die Robotik einen großen Mehrwert bieten.“

Tebulo Robotics Stärke liegt in Maßlösungen, sagt Beentjes. „Wir bringen unsere eigene 35-jährige Lernkurve zum Kunden. Dank dieses Pakets fühlen wir uns auch in anderen Branchen und Märkten schnell zu Hause.“

Dieses Gefühl hat der Roboterspezialist auch in Deutschland, wie zuletzt auf der digitalen Hannover Messe, erzählt Beentjes. „Es ist äußerst effizient mit fast zehn Gesprächen am Tag. Aber ich vermisse die Messeatmosphäre, die guten Gespräche und die herzlichen Kontakte. Am liebsten würde ich morgen wieder auf die Autobahn fahren, um unsere Kunden zu besuchen.“

An diesem Beitrag haben mitgewirkt:

  • Produktion: Emma van Harten
  • Partnerships: Derk Marseille
  • Redaktion: Bertus Bouwman und Peter Oehmen (sprachliche Adaption)

Kontakt

*Nehmen Sie über das Formular unten auf dieser Seite direkt Kontakt auf. *↓

Beitrag teilen

  • Email
  • Twitter
  • Facebook
  • LinkedIn

Kontaktformular

    Die königliche Metallunion ist der größte Unternehmerverband für kleine und mittlere Unternehmen in der Fertigungsindustrie.

    'Die königliche Metallunion' Partnerseite auf NN.de →

    Mehr zum Thema

    Ähnliche Themen