Niederlande NachrichtenThemen > UnternehmenThemen > MittelstandIndustrie X – Geschäftsführer von mittelständischen Unternehmen müssen sich trauen, selbst in Start-ups zu investieren

Industrie X – Geschäftsführer von mittelständischen Unternehmen müssen sich trauen, selbst in Start-ups zu investieren

Als größeres KMU ist es oftmals nicht leicht, innovativ zu sein. Planlose Investitionen in neue Technologien sind auch nicht unbedingt heilsbringend. Auch einfach ein Start-up zu kaufen, kann ebenfalls schiefgehen. In dieser Industry-X-Talkshow gibt es ein Plädoyer, damit Geschäftsführer und Manager persönlich in Start-ups investieren. „Man muss Geschäftsführer im Mittelstand selbst aktiv werden, nur dann spürt und lernt man, wie man innovativ sein kann. Dadurch können sowohl der Mittelstand als auch das Start-up einen Sprung nach vorne machen.“

Die Industry-X-Talkshow wird von Peter van Harten (Botschafter von Plattform Smart Industry und Direktor ISAH Deutschland GmbH) und Derk Marseille Niederlande Nachrichten/Duitslandnieuws moderiert. Sie diskutieren mit einem deutschen und einem niederländischen Experten über die Rolle von Software für Innovationen innerhalb der Branche.

Investieren in Innovation

Zu Gast sind:
* Christoph Radtke, Gründer AngelsOfDeutschland
* Derk van Wijk, Geschäftsführer Mproof

Klicken Sie hier, um zuzuhören:

An diesem Beitrag haben mitgewirkt:

  • Produktion: Emma van Harten und Leandra Marzluff
  • Partnerships: Derk Marseille
  • Redaktion: Bertus Bouwman und Peter Oehmen (sprachliche Adaption)

Kontakt

Nehmen Sie über das Formular unten auf dieser Seite direkt Kontakt auf. ↓

Beitrag teilen

  • Email
  • Twitter
  • Facebook
  • LinkedIn

Kontaktformular

    Smart Industry wird von neuen Entwicklungen in der IT und Produkttechnologie angetrieben und sorgt für radikale Veränderungen in der Industrie.

    'Platform Smart Industry' Partnerseite auf NN.de →

    Mehr zum Thema

    Ähnliche Themen