Niederlande Nachrichten

Partner » BOOST

BOOST ist der Katalysator für die Smart Industry im Osten der Niederlande. Unternehmer, Bildungseinrichtungen, Vermittler und Behörden arbeiten als Einheit in verschiedenen Projekten an der Realisierung einer konkurrierenden, starken und nachhaltigen Fertigungsindustrie im Osten der Niederlande. Von Unternehmern gesteuert, ist BOOST in der Fertigungsindustrie zu Hause und sie können im Netzwerk als Navigatoren auftreten. BOOST arbeitet mit dem HTSM- und Agrofood-Makler von GO4EXPORT zusammen, die für die Positionierung einer starken niederländischen HTSM- und Foodtech-Industrie in Deutschland verantwortlich sind.

Kontakt Robin Burghardt

Logo BOOST

Aktuelle Artikel

Corona: Wie die Digitalisierung der Industrie jetzt hilft

Thumbnail for » Artikelbild » Corona: Wie die Digitalisierung der Industrie jetzt hilft

Das Corona-Virus trifft auch die Partnerorganisationen der Niederlande Nachrichten hart. Deshalb ist es jetzt wichtig, noch mehr zu digitalisieren und lokal zu produzieren.


Corona: Wie die Digitalisierung der Industrie jetzt hilft

Thumbnail for » Artikelbild » Corona: Wie die Digitalisierung der Industrie jetzt hilft

Das Corona-Virus trifft auch die Partnerorganisationen der Niederlande Nachrichten hart. Deshalb ist es jetzt wichtig, noch mehr zu digitalisieren und lokal zu produzieren.


Wie diese Mittelständler gemeinsam an Cybersicherheit arbeiten

Thumbnail for » Artikelbild » Wie diese Mittelständler gemeinsam an Cybersicherheit arbeiten

Wie schützt man die Fertigungsindustrie vor Cyberkriminalität? Diese Mittelständler haben festgestellt, dass sie durch die Zusammenarbeit mit Wissensinstitutionen eine viel bessere Cybersicherheit aufbauen können.


Industriedesign: Vom ‚nice to have’ zum ‚must have‘

Thumbnail for » Artikelbild » Industriedesign: Vom ‚nice to have’ zum ‚must have‘

Design spielt bei professionellen Maschinen und Produkten eine immer größere Rolle, sagt der Designer Jacques Stevens, Geschäftsführer von Idpartners Industriedesign aus Enschede. Er teilt seine Erfahrungen, die er in Deutschland und den Niederlanden gesammelt hat.


Fraunhofer und Additive Industries kooperieren in den Niederlanden

Thumbnail for » Artikelbild » Fraunhofer und Additive Industries kooperieren in den Niederlanden

Fraunhofer nimmt jetzt in den Niederlanden im Bereich additive Fertigung Fahrt auf: Durch die Kooperation des Fraunhofer Project Center an der Universität Twente (FPC@UT) und des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnologie IPT mit dem niederländischen Anbieter Additive Industries B.V. mit Sitz in Eindhoven baut Fraunhofer seine Aktivitäten in den Benelux-Ländern weiter aus.