Niederlande Nachrichten

Partner » BOOST

BOOST ist der Katalysator für die Smart Industry im Osten der Niederlande. Unternehmer, Bildungseinrichtungen, Vermittler und Behörden arbeiten als Einheit in verschiedenen Projekten an der Realisierung einer konkurrierenden, starken und nachhaltigen Fertigungsindustrie im Osten der Niederlande. Von Unternehmern gesteuert, ist BOOST in der Fertigungsindustrie zu Hause und sie können im Netzwerk als Navigatoren auftreten. BOOST arbeitet mit dem HTSM- und Agrofood-Makler von GO4EXPORT zusammen, die für die Positionierung einer starken niederländischen HTSM- und Foodtech-Industrie in Deutschland verantwortlich sind.

Kontakt Robin Burghardt

Logo BOOST

Aktuelle Artikel

Diese niederländischen Ingenieure helfen Erstausrüstern beim Übergang zur Industrie 4.0

Thumbnail for » Artikelbild » Diese niederländischen Ingenieure helfen Erstausrüstern beim Übergang zur Industrie 4.0

Das niederländische Unternehmen Singa hat sich auf die gemeinsame Entwicklung innovativer High-Tech-Lösungen mit den F&E-Abteilungen von Erstausrüstern spezialisiert. Martijn Elkink erzählt, wie er seine Kunden beim Übergang zur Industrie 4.0 unterstützt.


Deutsche und niederländische Hightechindustrie können eine großartige Kombination sein

Thumbnail for » Artikelbild » Deutsche und niederländische Hightechindustrie können eine großartige Kombination sein

Die Hightechindustrie aus dem Osten der Niederlande kann Deutschland viel bieten. Hans Brouwers ist bei der Entwicklungsgesellschaft Ooost NL für die Verbindung nach Deutschland verantwortlich und erzählt, wie er Unternehmen aus beiden Ländern besser miteinander verbinden will.


Wie ein Cobot für ein mittelständisches Produktionsunternehmen zugänglich wird

Thumbnail for » Artikelbild » Wie ein Cobot für ein mittelständisches Produktionsunternehmen zugänglich wird

Viele KMU kämpfen mit der Frage, wie sie die Robotisierung in ihren Unternehmen finanzieren können. Dieses niederländische Ausbildungsinstitut hat eine besondere Methode entwickelt, mit der ein Cobot trotzdem angeschafft werden kann.


Beginn des größten europäischen Programms mit Elektro-Schwerlastwagen

Thumbnail for » Artikelbild » Beginn des größten europäischen Programms mit Elektro-Schwerlastwagen

Das INTERREG-Projekt „electric Green Last Mile“ (eGLM) bringt die ersten sieben, vollständig elektrischen, 44-Tonnen-LKW mit Null Emissionen in Europa auf die Straße, einschließlich des neuen Standards für Ultra-Schnellladen bei Schwertransporten. Zusammen mit der Provinz Limburg (NL) und dem Bundesland Nordrhein-Westfalen (D) präsentierte das Projektteam das Programm, den LKW und die Ladeinfrastruktur im Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie in Düsseldorf. In Dezember enthüllte FRAMO mit dem INTERREG-Vorsitzenden, Michiel Scheffer und dem nordrhein-westfälischen Minister Pinkwart das Vormodell des e-Trucks.


Warum diese niederländischen Metallfirmen ihr Wissen über den 3D-Metalldruck weitergeben?

Thumbnail for » Artikelbild » Warum diese niederländischen Metallfirmen ihr Wissen über den 3D-Metalldruck weitergeben?

3D-Metalldruck bietet enorme Vorteile, ist aber für kleine und mittlere Unternehmen unbezahlbar. In der niederländischen Region Achterhoek haben sieben Unternehmer eine intelligente Art der Zusammenarbeit gefunden. „Wenn wir unser Wissen nicht teilen, entwickeln wir uns zu langsam.“