Niederlande Nachrichten

Partner » Botschaft des Königreichs der Niederlande in Berlin

Die Abteilung Innovation, Technologie und Wissenschaft der Niederländischen Botschaft in Berlin und das Generalkonsulat in München ist Teil des weltweiten Innovation Attaché Network des niederländischen Wirtschaftsministeriums und Teil der niederländischen Wirtschaftsvertretungen in Deutschland. Wir engagieren uns für Innovation, Forschung und Entwicklung und Technologiekooperationen zwischen niederländischen und deutschen Unternehmen, Wissensinstituten und Behörden.

Auf diese Weise arbeitet die Innovationsabteilung proaktiv an der Verbesserung der Innovationskapazität in den Niederlanden. Die Abteilung verknüpft innovative Entwicklungen und Wissens- und Wirtschaftscluster in den Niederlanden und Deutschland miteinander, zu einer Vielzahl von Themen, die für die innovative Wirtschaft in den Niederlanden und Deutschland von großer Bedeutung sind.

Die Abteilung ist in Bern (Schweiz) mitakkreditiert.

Kontakt Abteilung Innovation, Technologie und Wissenschaft

Logo Botschaft des Königreichs der Niederlande in Berlin

Aktuelle Artikel

Deutsch-niederländische Zusammenarbeit rückt „Intelligentes Laden“ in greifbare Nähe

Thumbnail for » Artikelbild » Deutsch-niederländische Zusammenarbeit rückt „Intelligentes Laden“ in greifbare Nähe

Um das Energienetz der Zukunft unter Kontrolle zu halten, spielen die Batterien von Elektroautos eine wesentliche Rolle. Diese Form des „intelligenten Ladens“ ist in der Praxis häufig noch nicht möglich, weil die verschiedenen Systeme nicht miteinander kommunizieren können. Direktorin Lonneke Driessen von der Open Charge Alliance (OCA) schließt in Deutschland Verträge, um intelligente Ladelösungen näherzubringen.


Stärkere Geschäftsbeziehungen zwischen bayerischen Unternehmern und den Niederlanden

Thumbnail for » Artikelbild » Stärkere Geschäftsbeziehungen zwischen bayerischen Unternehmern und den Niederlanden

Ende 2018 waren bayerische Unternehmer auf Entdeckungsreise in den Niederlanden. Delegationsleiter Martin Grossmann vom Bayerischen Wirtschaftsministerium erklärt, warum die Niederlande für so interessant sind.


Königsbesuch bringt deutsche und niederländische Smart Industry näher zueinander

Thumbnail for » Artikelbild » Königsbesuch bringt deutsche und niederländische Smart Industry näher zueinander

Ein Besuch des niederländischen Königs in Deutschland sorgt immer für glamouröse Bilder, aber dahinter verbirgt sich wesentlich mehr. Peter van Harten von Smart Industry beschreibt, inwieweit der Königsbesuch in Rheinland-Pfalz und im Saarland im Oktober dazu beiträgt, große Akteure aus beiden Ländern besser miteinander in Kontakt zu bringen.


Deutsche Krankenhäuser entscheiden sich lieber für niederländische Anbieter

Thumbnail for » Artikelbild » Deutsche Krankenhäuser entscheiden sich lieber für niederländische Anbieter

Das niederländische Unternehmen Vanad Enovation entwickelt unter anderem Software für Kommunikations- und Integrationslösungen in der Pflege. Das Unternehmen aus Capelle aan den IJssel sieht viele Chancen in der deutschen Gesundheitspflege und hat aus diesem Grund vor zwei Jahren eine Niederlassung in Essen eröffnet.


Deutsche Gemeinden bestellen „intelligente Außenbeleuchtung“ aus den Niederlanden

Thumbnail for » Artikelbild » Deutsche Gemeinden bestellen „intelligente Außenbeleuchtung“ aus den Niederlanden

Das niederländische Unternehmen Sustainder stellt LED-Armaturen her, die mehr können, als nur die Straße beleuchten. Bereits jetzt enthalten sie Sensoren, die den Betreiber über GPS und einem Kompass darüber informieren, wo zum Beispiel die Laterne genau steht, ob sie funktioniert und wie schief sie steht, nachdem jemand dagegen gefahren ist. „Praktische Informationen für den Betreiber“, erzählt CEO, Niek de Jonge, der bereits viele Bestellungen von deutschen Städten erhalten hat.