Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

German-Dutch Smart Industry Collab – 3D Printing

Juni 13 @ 15:30 - 17:00

Additive Fertigung - 3D-Druck

Der German-Dutch Smart Industry Collab – 3D Printing soll dazu beitragen, dass die Digitalisierung in der Industrie beschleunigt wird. Additive Fertigung spielt hierbei eine große Rolle. Für die Beschleunigung der Digitalisierung ist es wichtig Netzwerke aufzubauen und interessierte Unternehmen zusammenzubringen, um erlangtes Wissen und Erfahrungen untereinander auszutauschen.

Dazu soll dieser erste deutsch-niederländische Workshop zum Thema Additive Fertigung dienen. Gleichzeitig ist dieser Workshop der Auftakt einer Veranstaltungsreihe zu weiteren Themen aus dem Bereich Smart Industry/Industrie 4.0.

Programm

  • Irene Skibinski (VDMA) spricht darüber, was deutsche Unternehmen im Bereich des 3D-Drucks tun, was sie als erfolgreich ansehen und vor welchen Herausforderungen sie stehen.
  • Amber Fiechter (FME) spricht darüber, wie die Mitglieder im Bereich des 3D-Drucks aktiv sind, und erörtert die Herausforderungen.
  • Professor Neudecker (Folkwang Universität) spricht über Innovationen im Bereich des 3D-Drucks.
  • Ruben Fokkema (Brainport Development) spricht über die Notwendigkeit der Zusammenarbeit in der Kette durch einen Fabrikansatz und über die Komplementarität von deutschen und niederländischen Lieferanten.
  • Hagen Tschorn (3D Canto) wird über seinen innovativen Ansatz und die Herausforderungen im Bereich des 3D-Drucks sprechen

Drei Diskussionsrunden

Sprache: Englisch

Melden Sie sich jetzt an!

Erfahren Sie, wie deutsche und niederländische Experten und Unternehmen sich gegenseitig im Bereich additive Fertigung unterstützen und die Digitalisierung in der Industrie beschleunigen können. Melden Sie sich jetzt zum ersten Workshop 3D-Druck an! info@tothem.co

Details

Datum:
Juni 13
Zeit:
15:30 - 17:00