Niederlande Nachrichten

Thema

Fahrten mit leeren oder nur halbvollen LKW verursachen zusätzliche Kosten und schaden der Umwelt. Mit seinem Start-up Quicargo will Avashai Trabelsi Transportnetzwerke effizienter gestalten. Seine Software verbindet Unternehmer, die ihre Güter transportieren möchten, mit den Kapazitäten von Spediteuren.


Das niederländische EcoTwin-Konsortium aus TNO, DAF, NXP und Ricardo hat technisch nachgewiesen, dass LKW-Platooning auf öffentlichen Straßen eingesetzt werden kann. Die Technik ermöglicht es, in Gruppen von mindestens drei Lkw im Abstand von 0,3 Sekunden automatisch und mittels Datenkommunikation untereinander, sicher zu fahren. Mit diesem Meilenstein ist Platooning bereit, gemeinsam von LKW-Herstellern, Dienstleistern, Wissenschaftlern, Regierungen und Versicherungen auf öffentlichen Straßen getestet zu werden.