Niederlande Nachrichten

Partner » Brainport Industries

Brainport Industries ist ein Zuliefernetzwerk von 110 Hightech Unternehmen aus den Niederlanden. Gemeinsam hat man sich in einem Verbund organisiert, um dem Endkunden eine ökonomisch effiziente und optimal organisierte Zulieferkette zu bieten. Mit Spezialisten diverser technischer Disziplinen wird der gesamte Entwicklungs– und Produktionsprozess für den Endkunden organisiert und somit die Time–to–market-Spanne reduziert. Neben der Koordination von Kooperationen zwischen den Mitgliedern, ermöglicht Brainport Industries den Kontakt zum Kunden; engagiert sich für die Aus- und Weiterbildung auf verschiedenen technischen Niveaus und vertritt die Interessen der Mitglieder auf politischer Ebene.

Kontakt John Blankendaal

Logo Brainport Industries

Aktuelle Artikel

Live - Hannover Messe 2019 - Besuchen Sie uns in Halle 8

Thumbnail for » Artikelbild » Live - Hannover Messe 2019 - Besuchen Sie uns in Halle 8

Die Hannover Messe hat begonnen. Folgen Sie dem Team der NiederlandeNachrichten diese Woche online oder kommen Sie im Videostudio in Halle 8 vorbei.


Warum sich Sioux Technologies in Bayern verliebt hat

Thumbnail for » Artikelbild » Warum sich Sioux Technologies in Bayern verliebt hat

Das niederländische Unternehmen Sioux Technologies hat das deutsche Medizintechnikunternehmen 4 plus GmbH aus Erlangen übernommen und damit in die Sioux-Group eingegliedert.


Wie Bayern und Brainport Eindhoven Technologie gemeinsam beschleunigen

Thumbnail for » Artikelbild » Wie Bayern und Brainport Eindhoven Technologie gemeinsam beschleunigen

Bayern zählt zu den weltweit führenden Hightech-Standorten. Clustermanager Rüdiger Busch von Mechatronik & Automation Management erzählt, warum die Zusammenarbeit mit der Brainport-Region im niederländischen Eindhoven besonders wichtig ist.


Warum immer mehr Elektrobusse von VDL in Deutschland im Einsatz sind

Thumbnail for » Artikelbild » Warum immer mehr Elektrobusse von VDL in Deutschland im Einsatz sind

Deutsche Städte wollen die Emissionen durch den Straßenverkehr senken, damit die Luft sauberer wird und Dieselfahrverbote vermieden werden. Aus diesem Grund fahren immer mehr E-Busse des niederländischen Herstellers VDL auf deutschen Straßen. Business Manager Alex de Jong erklärt, warum die Zusammenarbeit mit deutschen Kunden so angenehm ist.


Wie smartlab Aachen sich gemeinsam mit niederländischen Partnern für die Verbesserung der E-Mobilität einsetzt

Thumbnail for » Artikelbild » Wie smartlab Aachen sich gemeinsam mit niederländischen Partnern für die Verbesserung der E-Mobilität einsetzt

Auch in Deutschland nehmen die Entwicklungen beim elektrischen Fahren und intelligenten Laden an Fahrt auf. Moritz Dickehage von smartlab Aachen zufolge können niederländische Partner bei dieser Entwicklung in Deutschland eine wichtige Rolle spielen.