Niederlande Nachrichten

Partner » Die königliche Metallunion

Die königliche Metallunion ist der größte Unternehmerverband für kleine und mittlere Unternehmen in der Fertigungsindustrie. Die etwa 14.000 Mitglieder beschäftigen ungefähr 170.000 Mitarbeiter und erzielen gemeinsam einen Umsatz von gut 30 Milliarden Euro.

Die Metaalunie richtet ihre Aktivitäten auf Fertigungsunternehmen in verschiedensten Branchen, wie zum Beispiel dem Maschinen- und Anlagenbau, Metallprodukte, Mess- und Regeltechnik, Elektronik, Schweiß- und Konstruktionsarbeiten, Werkzeugbau, Gussteile, Jachtbau, Zerspanung, Blechbearbeitung, Mechanisierung in der Landwirtschaft, Überholung und Handel.
Eine gemeinschaftliche Interessenvertretung besteht aus einer Vielzahl unterschiedlicher Aktivitäten, von ländlicher Lobby bis hin zu regionaler Mitbestimmung und Interessenvertretung jenseits der Grenze. Die individuellen Dienstleistungen sind auf die Bedürfnisse und Themen eines kleinen und mittleren Fertigungsunternehmens abgestimmt.

Kontakt Fried Kaanen

Logo Die königliche Metallunion

Aktuelle Artikel

Warum dieser Zulieferer immer mehr deutsche Kunden bekommt

Thumbnail for » Artikelbild » Warum dieser Zulieferer immer mehr deutsche Kunden bekommt

Der Industriezulieferer Romit aus Dedemsvaart im Osten der Niederlande kann auf ein zunehmendes Interesse von Kunden aus der deutschen Industrie zählen. Das wird Vertriebsleiter Raymond Sieljes in dieser zum Beispiel auf der FMB Süd in Augsburg merken. „Wir sind auf Anwendungen für die kunststoffverarbeitende Industrie spezialisiert. Süddeutschland ist in diesem Bereich stark und wir wissen immer besser uns gegenseitig zu finden.“


Daimler entscheidet sich beim neuen Mercedes EQC für Zulieferer aus den Niederlanden

Thumbnail for » Artikelbild » Daimler entscheidet sich beim neuen Mercedes EQC für Zulieferer aus den Niederlanden

2019 bringt Mercedes-Benz das Elektromodell EQC auf den Markt. Der Automobilhersteller suchte nach einem Zulieferer, der die äußerst hohen Anforderungen erfüllen konnte und hat sich letztendlich für Betech Mass Turning aus dem niederländischen Hoogeveen entschieden.


Deutsche Krankenhäuser entscheiden sich lieber für niederländische Anbieter

Thumbnail for » Artikelbild » Deutsche Krankenhäuser entscheiden sich lieber für niederländische Anbieter

Das niederländische Unternehmen Vanad Enovation entwickelt unter anderem Software für Kommunikations- und Integrationslösungen in der Pflege. Das Unternehmen aus Capelle aan den IJssel sieht viele Chancen in der deutschen Gesundheitspflege und hat aus diesem Grund vor zwei Jahren eine Niederlassung in Essen eröffnet.


Deutsche Gemeinden bestellen „intelligente Außenbeleuchtung“ aus den Niederlanden

Thumbnail for » Artikelbild » Deutsche Gemeinden bestellen „intelligente Außenbeleuchtung“ aus den Niederlanden

Das niederländische Unternehmen Sustainder stellt LED-Armaturen her, die mehr können, als nur die Straße beleuchten. Bereits jetzt enthalten sie Sensoren, die den Betreiber über GPS und einem Kompass darüber informieren, wo zum Beispiel die Laterne genau steht, ob sie funktioniert und wie schief sie steht, nachdem jemand dagegen gefahren ist. „Praktische Informationen für den Betreiber“, erzählt CEO, Niek de Jonge, der bereits viele Bestellungen von deutschen Städten erhalten hat.


Digitalisierung der grenzüberschreitenden Pflege zwischen Deutschland und den Niederlanden

Thumbnail for » Artikelbild » Digitalisierung der grenzüberschreitenden Pflege zwischen Deutschland und den Niederlanden

Patienten, Ärzte und Pflegeeinrichtungen kämpfen häufig mit einer unübersichtlichen Menge von Patientendaten, die an verschiedenen Stellen gespeichert werden. Forcare aus dem niederländischen Zeist entwickelt Software, um diese Datensysteme sicher miteinander zu verknüpfen.