Niederlande Nachrichten

Partner » Die königliche Metallunion

Die königliche Metallunion ist der größte Unternehmerverband für kleine und mittlere Unternehmen in der Fertigungsindustrie. Die etwa 14.000 Mitglieder beschäftigen ungefähr 170.000 Mitarbeiter und erzielen gemeinsam einen Umsatz von gut 30 Milliarden Euro.

Die Metaalunie richtet ihre Aktivitäten auf Fertigungsunternehmen in verschiedensten Branchen, wie zum Beispiel dem Maschinen- und Anlagenbau, Metallprodukte, Mess- und Regeltechnik, Elektronik, Schweiß- und Konstruktionsarbeiten, Werkzeugbau, Gussteile, Jachtbau, Zerspanung, Blechbearbeitung, Mechanisierung in der Landwirtschaft, Überholung und Handel.
Eine gemeinschaftliche Interessenvertretung besteht aus einer Vielzahl unterschiedlicher Aktivitäten, von ländlicher Lobby bis hin zu regionaler Mitbestimmung und Interessenvertretung jenseits der Grenze. Die individuellen Dienstleistungen sind auf die Bedürfnisse und Themen eines kleinen und mittleren Fertigungsunternehmens abgestimmt.

Kontakt Fried Kaanen

Logo Die königliche Metallunion

Aktuelle Artikel

Wie flexible Lieferketten die Industrie am Laufen halten

Thumbnail for » Artikelbild » Wie flexible Lieferketten die Industrie am Laufen halten

Die internationalen industriellen Lieferketten schienen im vergangenen Jahr in einen „perfekten Sturm“ geraten zu sein. Mit den richtigen Investitionen und dem Aufbau intelligenter Netzwerke können die europäischen Lieferketten stärker und flexibler werden.


Warum dieses Ingenieurbüro mit einem niederländischen Familienunternehmen zusammenarbeitet

Thumbnail for » Artikelbild » Warum dieses Ingenieurbüro mit einem niederländischen Familienunternehmen zusammenarbeitet

Durch die Zusammenarbeit zwischen dem Ingenieurbüro B&W Engineering und Datensysteme GmbH aus Stuttgart und dem niederländischen Hightech-Zulieferer Nijdra Group können beide Unternehmen internationale OEM besser beliefern.


Industrie X - In der Coronakrise merkt die europäische Industrie, dass sie sich für sich selbst einsetzen muss

Thumbnail for » Artikelbild » Industrie X - In der Coronakrise merkt die europäische Industrie, dass sie sich für sich selbst einsetzen muss

Die Coronakrise zeigt schonungslos, wie verwundbar die weltweiten Lieferketten sind. Sollte die europäische Industrie ihre Produktion jetzt aus Asien wieder zurückholen? Geschäftsführer Hans-Jürgen Alt vom VDMA Nordrhein-Westfalen und der Vorsitzende Fried Kaanen von der Koninklijke Metaalunie setzen nicht alles auf Reshoring.


Boden bei Trockenheit effektiver bearbeiten: Imants denkt mit dem Bauern mit

Thumbnail for » Artikelbild » Boden bei Trockenheit effektiver bearbeiten: Imants denkt mit dem Bauern mit

Die Landwirtschaft hat in den letzten Jahren sehr unter der Trockenheit gelitten. Das erfordert auch eine neue Art der Bodenbearbeitung. Dieser Maschinenbauer denkt aktiv mit den Landwirten mit.


Mitdenken, um den Produktionsprozess von Bäckereien zu verbessern

Thumbnail for » Artikelbild » Mitdenken, um den Produktionsprozess von Bäckereien zu verbessern

Bäckereien stehen unter hohem Druck, immer schneller hochwertige Produkte zu liefern. Rens Automation BV denkt mit dem Kunden mit, um den Produktionsprozess zu beschleunigen und zu verbessern.