Niederlande Nachrichten

Partner » Holland High Tech

Schon seit Jahrhunderten zeichnen sich die Niederlande durch Kreativität, Pragmatismus, Unternehmergeist, Offenheit und Zusammenarbeit aus. Diese Tradition macht sie zum idealen Ort für die Entwicklung von Antworten auf die Herausforderungen unserer heutigen Gesellschaft in den Bereichen Gesundheit und Wohlbefinden, Sicherheit, erneuerbare Energien, Mobilität und Klima. Die niederländische Hightech-System- und Werkstoffindustrie bietet pragmatische Lösungen für diese technologischen Herausforderungen. Lösungen, die aufgrund der Komplexität der Herausforderungen vorwiegend aus Verknüpfungen in Technologie und Kooperation bestehen. Die Niederlande genießen für ihre Produkte, ihr Know-how und ihre Konzepte weltweite Anerkennung. Ihre Hightech-System- und Werkstoffindustrie bietet hochwertige Arbeitsplätze für ausländische Wissensarbeiter, Fachkräfte und Lehrer. Außerdem bilden die Niederlande ein Kompetenzzentrum für Forschung und Entwicklung in den Bereichen Technologie und Innovation und fördern Kooperation und Technologiepartnerschaften. In- und ausländische Technologieunternehmen profitieren von herausragenden Wirtschaftsbedingungen und Unternehmern, Forschern und Studenten wird ein attraktives Lebens- und Arbeitsumfeld geboten.

Kontakt Marc Hendrikse

Logo Holland High Tech

Aktuelle Artikel

Technik für LKW-Platooning bereit für den Straßenverkehr

Thumbnail for » Artikelbild » Technik für LKW-Platooning bereit für den Straßenverkehr

Das niederländische EcoTwin-Konsortium aus TNO, DAF, NXP und Ricardo hat technisch nachgewiesen, dass LKW-Platooning auf öffentlichen Straßen eingesetzt werden kann. Die Technik ermöglicht es, in Gruppen von mindestens drei Lkw im Abstand von 0,3 Sekunden automatisch und mittels Datenkommunikation untereinander, sicher zu fahren. Mit diesem Meilenstein ist Platooning bereit, gemeinsam von LKW-Herstellern, Dienstleistern, Wissenschaftlern, Regierungen und Versicherungen auf öffentlichen Straßen getestet zu werden.


In den Niederlanden wird die Inkjet-Technologie der Zukunft entwickelt

Thumbnail for » Artikelbild » In den Niederlanden wird die Inkjet-Technologie der Zukunft entwickelt

Die Inkjet-Technologie hat das Potenzial, ebenso wie 3D-Druck, die Fertigungsindustrie zu verändern. Die Möglichkeiten sind endlos und das Wissen und die Erfahrung, um diese Chancen weltweit zu nutzen, sind in den Niederlanden vorhanden. Océ, NWO und die Universitäten von Eindhoven und Twente entwickeln gemeinsam die Inkjet-Technologie der Zukunft. Für diese öffentlich-private Forschung hat Holland High Tech einen PPS-Zuschlag erteilt.


Mit Tropomi rückt die Senkung der Treibhausgase in greifbare Nähe

Thumbnail for » Artikelbild » Mit Tropomi rückt die Senkung der Treibhausgase in greifbare Nähe

Die Einführung von Tropomi, einer niederländischen Weltrauminnovation, markiert einen neuen Schritt zur Reduzierung der Treibhausgase und zur Steigerung der Nachhaltigkeit von Industrie, Verkehr und Energie. Sobald sich dieses Satelliteninstrument im Weltraum befindet, misst es einmal täglich sehr genau die Luftqualität an jedem Ort auf der Welt. Dies liefert interessante Informationen über die Quellen und den Grad der Verschmutzung. Es ist darüber hinaus eine interessante Zusammenarbeit zwischen den Niederlanden, Deutschland und Russland.


Niederlande spielen beim Übergang vom Auto zum Hightech-Fahrzeug eine wichtige Rolle

Thumbnail for » Artikelbild » Niederlande spielen beim Übergang vom Auto zum Hightech-Fahrzeug eine wichtige Rolle

Wenn jemand weiß, wie eng die niederländische Automobil-Zulieferindustrie mit der deutschen Automobilindustrie verbunden ist, dann ist es Eddy van der Vorst. Er organisierte den Holland Hightech Pavillon auf der IAA in Frankfurt im Namen der RAI Automotive Industry, die mit ihrem Gründungsjahr 1893 als älteste Mobilitätsvereinigung der Welt gilt.


Königsbesuch bringt deutsche und niederländische Smart Industry näher zueinander

Thumbnail for » Artikelbild » Königsbesuch bringt deutsche und niederländische Smart Industry näher zueinander

Ein Besuch des niederländischen Königs in Deutschland sorgt immer für glamouröse Bilder, aber dahinter verbirgt sich wesentlich mehr. Peter van Harten von Smart Industry beschreibt, inwieweit der Königsbesuch in Rheinland-Pfalz und im Saarland im Oktober dazu beiträgt, große Akteure aus beiden Ländern besser miteinander in Kontakt zu bringen.