Niederlande Nachrichten

Partner » ING

ING ist ein internationales Finanzinstitut mit einer starken Basis in Europa, das über das Tochterunternehmen ING Bank Bankdienstleistungen anbietet. Ziel der ING Bank ist es, Menschen die Möglichkeit zu bieten, immer einen Schritt voraus zu sein, sowohl privat als auch geschäftlich. Die über 51.000 Mitarbeiter der ING Bank bieten Kunden in über 40 Ländern Dienstleistungen im Privat- und Geschäftskundenbereich. Die Aktien der ING-Gruppe wird an den Börsen in Amsterdam (INGA NA, INGA.AS), Brüssel und New York (ADRs: ING US, ING.N) gehandelt. Nachhaltigkeit ist ein integraler Bestandteil der Unternehmensstrategie von ING. Dies geht aus der Aufnahme der ING-Aktie in den FTSE4Good-Index sowie in den Dow Jones Sustainability Index (Europe und World) hervor, womit ING zu den einflussreichsten Unternehmen im Banksektor zählt.

Kontakt Gert Jan Braam

Logo ING

Aktuelle Artikel

Immer mehr Verbraucher sind bereit, in Smart Homes zu investieren

Thumbnail for » Artikelbild » Immer mehr Verbraucher sind bereit, in Smart Homes zu investieren

Der endgültige Durchbruch von Smart Homes in Deutschland und den Niederlanden steht unmittelbar bevor. Etwa 20 % der Verbraucher sind bereit für ein komfortableres Zuhause durch den Einsatz von Technologie mehr bezahlen, so eine Studie der Wirtschaftsabteilung der ING.


Wir verbrauchen Milliarden von Kunststoffverpackungen für Lebensmittel, Aber wir können etwas dagegen tun

Thumbnail for » Artikelbild » Wir verbrauchen Milliarden von Kunststoffverpackungen für Lebensmittel, Aber wir können etwas dagegen tun

Deutsche verbrauchen rund 220 Kilo Verpackungen pro Kopf im Jahr. Nirgends in der EU fällt pro Kopf mehr Verpackungsmüll an als in Deutschland. Und der Trend deutet auf einen weiteren Anstieg hin. Doch man kann etwas dagegen tun, geht aus einer Analyse des Wirtschaftsbüros der ING hervor.


Verzögertes Wachstum der Anzahl von Robotern stellt Risiko für Produktivitätswachstum dar

Thumbnail for » Artikelbild » Verzögertes Wachstum der Anzahl von Robotern stellt Risiko für Produktivitätswachstum dar

Die Anzahl der Roboter in der niederländischen Industrie hat sich in den letzten zehn Jahren verfünffacht. Bis Ende 2019 sollen es rund 12.000 Industrieroboter sein, sagt die ING Bank nach eigenen Untersuchungen. Für die deutsche Industrie ein Grund, diesen Trend genau zu beobachten.


Vier Strategien, wie Hightech-Lieferanten ihre Position stärken können

Thumbnail for » Artikelbild » Vier Strategien, wie Hightech-Lieferanten ihre Position stärken können

Aufgrund der niedrigeren Lohnkosten werden viele Aufträge an Zulieferer der Hightech-Industrie ins Ausland vergeben. Mit diesen 4 Strategien können europäische Hightech-Zulieferer ihre Position jedoch stärken.


Wie niederländische Unternehmen ihr Wachstum sicherstellen

Thumbnail for » Artikelbild » Wie niederländische Unternehmen ihr Wachstum sicherstellen

Im vergangenen Jahr haben die Ökonomen der ING Bank Zulieferer und Endhersteller aus den Niederlanden zur Strategie, Positionierung und dazu befragt, welche Entscheidungen sie für eine erfolgreiche Entwicklung des Unternehmens getroffen haben. Und klare Entscheidungen sind notwendig, schließt Gert Jan Braam, Sector Banker Industry von ING.