Niederlande Nachrichten

Thumbnail for » Artikelbild » Wie dieser Bierbrauer dem Gastgewerbe und der Pflege hilft

Wie dieser Bierbrauer dem Gastgewerbe und der Pflege hilft

Thema

Aufgrund des Corona-Ausbruchs müssen überall auf der Welt Cafés und Kneipen schließen. Die Bierbrauerei Bavaria aus Noord-Brabant macht sich Sorgen um die Unternehmer in der Gastronomie als auch um die Qualität der Biervorräte. Aus dieser Notlage heraus hatte das jahrhundertealte Familienunternehmen die Idee, Krankenhäuser zu unterstützen.

Desinfektionsmittel

Angesichts der Schließung von Cafés und Kneipen in aller Welt wegen der Coronakrise macht sich die Brauerei Bavaria große Sorgen um das Überleben vieler Unternehmen. Die Cafés bleiben gleichzeitig auf einem großen Biervorrat sitzen. Die Familie Swinkels schrieb daraufhin einen Brief an die Unternehmer. „Gerne denken wir auf finanzieller Ebene mit, um unseren Unternehmern weiterzuhelfen, aber wir bieten auch eine Lösung für die Biervorräte.“

In den nächsten zwei Wochen wird die Brauerei die angeschlossenen Kellertanks in ihren niederländischen Gastronomiebetrieben entleeren. „Wir verwenden dieses Bier zur Herstellung von Desinfektionsmittel in unserer Brauerei in Lieshout in Brabant wieder. Diese Desinfektionsprodukte werden dann kostenlos an Krankenhäuser, Hausärzte und Pflegeheime im In- und Ausland verteilt. Auf diese Weise können wir das Bier auf nachhaltige Art und Weise wiederverwenden.“

Nehmen Sie über das Formular unten auf dieser Seite direkt Kontakt auf. ↓