Niederlande Nachrichten

Partner » Deutsch-Niederländische Handelskammer

Seit mehr als 110 Jahren unterstützt die Deutsch-Niederländische Handelskammer das Unternehmertum in beiden Ländern und vertritt die Interessen der Wirtschaft nachhaltig und konsequent.
Mit mehr als 1.400 Mitgliedsunternehmen sind wir das größte Netzwerk im deutsch-niederländischen Geschäftsleben. Wenn es um Geschäftsbeziehungen und Markterschließung im Nachbarland geht, sind wir der erste Ansprechpartner. Gemeinsam mit den Unternehmen finden wir die geeignete Strategie für einen maßgeschneiderten Marktauftritt. Wir vermitteln Geschäftskontakte und Personal im Nachbarland, erstellen Verträge, beraten zu Gesellschaftsgründungen und unterstützen unsere Kunden bei Lohnbuchhaltung und Fiskalvertretung. Unternehmen können sich mit nahezu jeder Frage an die Handelskammer wenden – auch dann, wenn sie bereits im Nachbarland aktiv sind.

Kontakt Günter Gülker

Logo Deutsch-Niederländische Handelskammer

Aktuelle Artikel

Live - Hannover Messe 2019 - Besuchen Sie uns in Halle 8

Thumbnail for » Artikelbild » Live - Hannover Messe 2019 - Besuchen Sie uns in Halle 8

Die Hannover Messe hat begonnen. Folgen Sie dem Team der NiederlandeNachrichten diese Woche online oder kommen Sie im Videostudio in Halle 8 vorbei.


Warum große Marken wie Mercedes und BMW Partner in den Niederlanden haben

Thumbnail for » Artikelbild » Warum große Marken wie Mercedes und BMW Partner in den Niederlanden haben

Große Autohersteller arbeiten inzwischen mit Zulieferern aus den Niederlanden zusammen. Alexandra Sierra von der Deutsch-Niederländischen Handelskammer (DNHK) erzählt, warum sie auf der Hannover Messe so viele gute Partner zusammenbringen kann.


In diesem Jahr entstehen in Eindhoven die ersten Häuser aus dem 3D-Drucker

Thumbnail for » Artikelbild » In diesem Jahr entstehen in Eindhoven die ersten Häuser aus dem 3D-Drucker

Wohnhäuser aus dem 3D-Drucker, wohnen im vertikalen Wald und besondere Energie- und Nachhaltigkeitslösungen. Was nach Zukunftsmusik klingt, ist in den Niederlanden längst Wirklichkeit.


Warum Fahrradabos in Deutschland ein großes Thema werden

Thumbnail for » Artikelbild » Warum Fahrradabos in Deutschland ein großes Thema werden

Der niederländische Fahrradabo-Anbieter „Swapfiets“ ist in 30 Städten und vier Ländern vertreten und wird bis zum Jahresende das 100.000. Fahrrad auf die Straße bringen. 2019 soll Deutschland der größte Markt werden.


Wie sich ein 145 Jahre altes Familienunternehmen immer wieder aufs Neue erfindet

Thumbnail for » Artikelbild » Wie sich ein 145 Jahre altes Familienunternehmen immer wieder aufs Neue erfindet

Vom Amsterdamer Zimmereibetrieb und Hersteller von Holzdrehtüren zu einem Weltkonzern mit 22 internationalen Niederlassungen und einem Produktportfolio von Hightech-Drehtüren und Sicherheitslösungen.