Niederlande NachrichtenThemen PartnerThemen Wirtschaftsförderung Brabant (BOM)PEZY Group: Schnellere Markteinführung dank einzigartiger Kombination aus Erfindung und Herstellung von Produkten
PEZY Group

PEZY Group: Schnellere Markteinführung dank einzigartiger Kombination aus Erfindung und Herstellung von Produkten

Auf der Hannover Messe 2024 stärkt das Industriedesign- und Ingenieurbüro PEZY Group seine Beziehungen zu den Kunden mit dem Schwerpunkt auf zirkulärem und intelligentem Design. "Unsere Erfahrung in der Konzeption und Herstellung von Produkten bietet eine kürzere 'Time-to-Market'."

Jedem Ingenieur ist bewusst: Der Prozess von einer großartigen Idee zu einem greifbaren innovativen Produkt besteht aus vielen Herausforderungen. Vor allem, wenn es sich um die Entwicklung eines Produkts in einer neuen Kategorie handelt. "Doch das ist es, was die Entwickler des Industriedesign- und Ingenieurbüros PEZY Group am liebsten tun", sagt CEO und Gründer Henco Pezij. "Darauf haben wir uns spezialisiert."

Namhafte Unternehmen wie Beiersdorf und Philips wenden sich gerne an die Niederländer, wenn es um die Entwicklung einer neuen Kategorie in den Bereichen Gesundheitspflege, Körperpflege und Konsumgüter geht. "Wir widmen uns leidenschaftlich der Herstellung von Produkten. Einzigartig ist, dass wir nicht nur das Design liefern, sondern auch die Entwicklung von Kunststoffen und Gussformen im eigenen Haus vornehmen."

"Die Kombination aus Produktentwicklung und -herstellung unter einem Dach bietet viele Vorteile", sagt der Gründer. "Man kann ein schönes Design auf dem Papier entwerfen, aber wir können dank unserer Spritzgussmaschinen sofort testen, ob es in der Praxis funktioniert. So können wir blitzschnell die ideale Lösung finden, was die 'Time-to-Market' verkürzt."

Die Kunststofffabrik von PEZY.

Das Wissen, das die PEZY Group aus dieser Produktentwicklung gewinnt, wird an den Kunden zurückgegeben. "Unsere Kunden sind hauptsächlich Hersteller mit eigenen Produkten und Marken mit patentierbaren Erfindungen. Bei der Produktentwicklung möchte man dann nicht alle möglichen Teile des Entwicklungsprozesses zu tief in die Lieferkette auslagern. Dies ist besonders in der Anfangsphase wichtig", sagt er. "Bei uns können Sie Ihre Erfindung in einer geschützten Umgebung verbessern und testen."

Ein wichtiger Kooperationspartner der PEZY Group ist das Fraunhofer IZM (Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration) aus Berlin. In einem europäischen Kooperationsprogramm mit mehreren Unternehmen erforscht es die Kreislauffähigkeit von Kunststoffen.

Zehn Jahre Erfahrung in der zirkulären und intelligenten Produktentwicklung

Neben Health Tech und komplexen Kunststofflösungen hat die PEZY Group in den letzten zehn Jahren viel Erfahrung in der Kreislaufproduktentwicklung gesammelt. "Wir waren die erste 'Cradle to Cradle'-zertifizierte Designagentur in den Niederlanden", sagt Pezij. Für Pezij und seine Mitarbeiter ist dies ein logischer Schritt. "Unsere Motivation ist es, echte Qualitätsprodukte zu entwerfen. Das bedeutet, dass wir sowohl in wirtschaftlicher als auch in nachhaltiger Hinsicht das allerhöchste Niveau anstreben."

Braster.

Vor allem in den Anfangsjahren hat das Unternehmen viel Energie in die Erforschung von Kreislaufkunststoffen gesteckt. "Das ist bahnbrechend, denn man kann sich nicht immer auf die Spezifikationen von Kunststoffen im Kreislaufdesign verlassen. Deshalb haben wir sehr viele recycelte Kunststoffe in unserer Spritzgießmaschine getestet. Das hat uns viel Wissen eingebracht."

Senseo.

Gleichzeitig entwickelt die PEZY Group mehr und mehr intelligente und vernetzte Produkte für ihre Kunden. Die Kombination von Mechanik, Elektronik und Software bietet interessante Herausforderungen, sagt der Gründer. "Für jede Komponente braucht man einen leitenden Ingenieur. Unsere Stärke liegt darin, all diese Disziplinen zusammenzubringen."

Produktdesign zunehmend nachhaltig und digital

Pezij erwartet, dass der Fokus auf nachhaltigeres und digitales Produktdesign in den kommenden Jahren noch stärker werden wird. Vor allem in der Gesundheitstechnologie sieht er viele Herausforderungen auf uns zukommen. "Die Produktentwicklung wird sich darauf konzentrieren, die Kosten überschaubar zu halten", sagt er.

Er möchte auch weiterhin mit Kunststoffen arbeiten. "Wir kennen die kritischen Aspekte von Kunststoffen für die Umwelt. Aber Kunststoffe sind nach wie vor ein fantastisches Material, das uns viel gebracht hat. Mit der kreislauforientierten Produktentwicklung können wir viele wichtige Schritte in diese Richtung gehen."

Mit einer Niederlassung in Singapur hat die PEZY Group auch einen strategischen Zugang zum asiatischen Markt. "Hier geht es schon lange nicht mehr nur um niedrige Kosten. Für Kunststoffe ist es entscheidend, Zugang zur gesamten Lieferkette zu haben. Und den haben wir."

Henco Pezij, CEO und Gründer.

PEZY Group mit BOM Brabant auf der Hannover Messe 2024

Mit PEZY Group, SandGrain, Emproof und Datacation nimmt die Wirtschaftsförderung Brabant BOM vier innovative Unternehmen aus Brabant mit auf die Hannover Messe 2024. "Damit zeigen wir, dass in Nordbrabant hochinnovative Unternehmen im Bereich der Digitalisierung und Nachhaltigkeit der Industrie aktiv sind", sagt Teamlead International Trade Mark Koppers.

BOM Brabant ist in Halle 8 im NL-Pavillon (D34) zu finden, zusammen mit anderen regionalen Entwicklungsgesellschaften. Treffen Sie Unternehmer und strategische Kontakte beim regionalen Vernetzungstreffen am Mittwoch, den 24. April ab 17:00 Uhr.

Beitrag teilen

  • Email
  • Twitter
  • Facebook
  • LinkedIn

Kontaktformular

Wenn Sie uns eine Nachricht schicken, werden wir aktiv. Eine Anfrage an ein Unternehmen oder an unsere Partner leiten wir unmittelbar weiter. Anmerkungen und Feedback nehmen wir direkt in unser Netzwerk von Partnern und Redakteuren auf.

    Die Brabantse Ontwikkelings Maatschappij (BOM) ist eine Unternehmensorganisation zur Wirtschaftsförderung der niederländischen Provinz Brabant. Die BOM ist ein Wachstumsbeschleuniger und unterstützt Unternehmer bei ihrer Realisierung von Ambitionen, beim (inter)nationalen Marktzugang und bei der Entwicklung revolutionärer Ideen zu konkrete [...]

    'Wirtschaftsförderung Brabant (BOM)' Partnerseite auf NN.de →